SAP Leonardo Live

Not just another business conference

„Braucht die Welt wirklich noch ein IoT-Event?“ Diese Frage stand schon während der Konzeption provokant im Raum. Doch die SAP hat nun mal viel zum Internet of Things und allen daran angrenzenden Bereichen zu sagen. Und so wurde der inhaltliche Rahmen mitten in den laufenden Vorbereitungen erst einmal um das 6-fache erweitert und wir vor eine spannende Herausforderung gestellt: Wie schafft man es, ein IoT-Event zu eben keinem typischen IoT-Event zu machen?

Unser Ansatz: Wir ließen nicht SAP über SAP sprechen, sondern wählten zwei international bekannte Journalisten – so called Anchorman/woman – aus, die wir über die Themen recherchieren und berichten ließen. Ein Blick von außen auf die Aktivitäten der SAP, aufbereitet als internationale Nachrichtenshow. Dazu Breaking News, Videoeinspieler und ausführliche Reportagen. Die Storyline perfekt abgestimmt auf die Gesamtstrategie der SAP. Die Centerstage wurde das Zentrum für die Teilnehmer vor Ort und via Live-Broadcast in der ganzen (SAP)Welt.

Gegenpol zur medial geprägten Informationsvermittlung waren persönliche Gesprächsformate zur Vertiefung des Gehörten: Wie kann ich das für mich umsetzen? Welche Schritte muss ich in meinem Unternehmen planen? Solche und ähnliche Fragen diskutierten die Teilnehmer mit Partnern und Experten von SAP. Und damit nicht genug: Gespickt wurde die Konferenz mit gaaanz vielen echten Beispielen, Showcases, Projekten zum Anfassen und Erleben. So konnten wir den Wunsch der SAP nach einem Push in Sachen Awareness erfüllen und die Beziehungen zu ihren globalen Kunden und Märkten stärken. Auf vier Ebenen im Kap Europa realisiert.

Zurück zur Übersicht