DANNEMANN

Roadshow

„So etwas machen wir nicht. Das ist der falsche Weg!“ So Jörns klare Absage an DANNEMANN, als sie uns 2007 zum Pitch einer Promo-Roadshow anfragten. Die Reaktion der Entscheider war überraschend: „Wie würden Sie es denn machen?“ Daraufhin wurden wir zu einem Gespräch eingeladen und was daraus folgte ist eine schöne Geschichte, die aus unserer Sicht nach wie vor ein Best Practice dafür ist, wie man als Marke mit seinen Märkten nachhaltig in Beziehung tritt.

Am Anfang haben wir in einem Markenworkshop erarbeitet, was die Marke im innersten Kern ist, wie sie sein will und wofür sie steht. Darauf aufbauend haben wir dann in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Entscheidern ein modulares Konzept und eine langfristige Strategie entwickelt, die es DANNEMANN jederzeit erlaubt, mit ihren Märkten authentisch und erfolgreich ins Gespräch zu kommen: Durch das Eintauchen in die „DANNEMANN-Welt“ – also keine schnöde Promotion, sondern die echte Möglichkeit, die Marke mit allen Sinnen wahrnehmen zu können. Flankiert wurden unsere Maßnahmen von einer klugen Kombination aus Off- und Online-Kommunikation durch das Marketing auf Kundenseite. So entstanden und entstehen bis heute tragfähige Beziehungen zwischen Kunde, Produkt und Marke.

Zurück zur Übersicht